FAQ CargoNavi

Fragen & Antworten

CargoNavi ist ein Onlineportal zum Vergleichen von Preisen und Angeboten für Ihren Paketversand. Um ein Paket zu versenden, geben Sie nur die Absender- und Empfängerpostleitzahl an sowie das Gewicht und die Maße Ihrer Sendung und wählen den für Ihren Versand passenden Service aus.

Im Hilfeportal finden Sie fast alle Informationen, die Sie benötigen. Sollten Sie die gesuchte Antwort nicht finden, helfen wir Ihnen gerne über unser Kontaktformular weiter. Die Kontaktaufnahme mit unserem Kundenservice ist sehr einfach und schnell. In unserem Hilfeportal können Sie entscheiden, ob Sie uns lieber per E-Mail oder Telefonisch kontaktieren möchten.

Um einen Preis zu berechnen und/oder einen Versandauftrag zu erstellen, nutzen Sie bitte unseren Versandkostenrechner.

Legen Sie Abhol- und Zielort fest.

Geben Sie das Gewicht in kg sowie die Maße in cm des Paketes an.

Wählen Sie zusätzliche Leistungen.

Geben Sie Versenderadresse, Empfängeradresse und Auftraggeber an.

Es ist wichtig, die korrekten Daten (Gewicht in kg oder Volumengewicht, Maße in cm) Ihrer Sendung in den Versandrechner einzutragen, und genaue Versandkosten zu dem erhalten.

Sollten die tatsächlichen Sendungsdaten höher als angegeben sein, können folgende Fälle eintreten:

Bitte beachten Sie, dass bei jeder Sendung die Masse automatisch geprüft werden. Falls Sendung größer ist als der gekaufte Tarif, werden Sie automatisch Mehrkosten, welche durch das Transportunternehmen berechnet werden, können ohne Berücksichtigung von Konditionen dem Auftraggeber nachberechnet werden.

Aus den genannten Gründen empfehlen wir Ihnen, vor der Buchung des Versandauftrages, Ihre Sendung genau abzumessen und zu wiegen.

Grundsätzlich muss ein Schaden über den Kundensupport aufgegeben werden. Bitte teilen Sie immer die Paketnummer der betroffenen Sendung mit.

  1. lassen Sie die Beschädigung bei Empfang durch den Zustellfahrer vermerken.
  2. machen Sie Fotos der beschädigten Ware sowie der Verpackung.
  3. lassen Sie den Schaden nicht reparieren.
  4. Werfen Sie die Verpackung nicht weg bis den Schadensfall abgeschlossen ist,
  5. Es ist wichtig, nachstehende Dokumente vorzulegen, da ein Schadensanspruch sonst nicht gewährleistet werden kann,
Anschließend senden Sie uns eine schriftliche Schadensmeldung über unser Kontaktformular, mit detaillierter Beschreibung des Schadens.

Jede Sendung ist beim Transport Belastungen - zum Beispiel Stößen, Vibrationen oder Druck - ausgesetzt. Um einen schadensfreien Transport zu gewährleisten, sollten Sie auf eine gute Verpackung achten.

  1. Bei Originalverpackungen dürfen Freiräume nicht ausgefüllt werden, da Transportstöße an das Packgut weitergegeben werden können.
  2. Prüfen Sie bei gebrauchten Verpackungen auf Schäden.
  3. Fixieren Sie das Gut von allen Seiten, so dass es geschützt ist und kein Spielraum hat.
  4. Wickeln Sie das Versandgut mehrmals in Luftpolsterfolie ein und achten Sie darauf, dass keine freie Fläche übrigbleibt.
  5. Schützen Sie zusätzlich Kanten und Ecken durch einen Kantenschutz.
  6. Das Versandgut darf nicht über die Palette hinausragen, da dadurch sehr leicht Schäden entstehen können.
  7. Fixieren Sie ihr Versandgut mit Bändern an der Palette.
  8. Verwenden Sie Versandkartonage welche dem Gewicht, Größe und der Empfindlichkeit der Ware entspricht.

Bitte beachten Sie, dass am gebuchten Abholtermin die Ware bereits ebenerdig frei Bordsteinkante ordnungsgemäß Verpackt für den Fahrer bereitstehen muss.

  1. Aufgrund der durch die Transportunternehmen vorgegebenen Abholzeiträume kann kein genauer Zeitpunkt für die Abholung durch einen Fahrer genannt werden.
  2. Bei den meisten Transportunternehmen ist eine erneute Abholung am selben Werktag nicht möglich, wodurch eine neue Abholung frühestens auf den nächsten Werktag verlegt werden kann.
  3. Wenn es Ihnen aufgrund der Abholzeiten nicht möglich ist, dauerhaft anwesend zu sein, empfehlen wir Ihnen die Abholgenehmigung Ihre Sendung mitzunehmen, ohne dass jemand vor Ort ist.
  4. Abholungen an Wochenenden (Samstag und Sonntag) und Feiertagen sind nicht möglich.


Wir bitten Sie, den vorgegebenen Abholzeitraum komplett abzuwarten, bevor Sie uns dazu kontaktieren.

Um die korrekten Maße zu berechnen, nutzen Sie bitte ein Maßband und messen die folgenden wichtigen Angaben: Länge, Breite, Höhe bitte geben Sie die Maße immer in cm an.

Um die Versandkosten Ihrer Sendung auszurechnen, ist es notwendig, dass Ihnen das Gewicht der Sendung bekannt ist und vor dem Berechnen überprüft wird.

Dies ist zwingend notwendig, um Zwischenfälle zu vermeiden.

Bei CargoNavi sind folgende Zahlungsmethoden vorhanden:

  1. PayPal
  2. VISA
  3. Sepa
Die Zahlung erfolgt im letzten Schritt des Bestellvorgangs. Dort haben Sie die Möglichkeit, eine gewünschte Zahlungsmethode auszuwählen.

Die Zustellung von Sendungen erfolgt in der Regel Montag bis Freitag. Sollte es notwendig sein, eine Sendung samstags zuzustellen, muss das entsprechende Häkchen unter den Sendungsdetails gesetzt werden.

Versenden Sie regelmäßig große, schwere und sperrige Pakete? Falls ja, können Sie beim Versand mit Rabatten für Mehrversender einiges sparen. Je mehr Sendungen Sie verschicken, umso mehr Nachlass gewähren die Cargo Navi GmbH & Co. KG. Lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot erstellen.

Eine tägliche Abholung wird im Normalfall direkt mit Cargo Navi GmbH & Co. KG vereinbart, der sowieso jeden Tag bei Ihnen Sendungen mitnimmt.

KONTAKT

CargoNavi GmbH & Co. KG
Willstätterstrasse 30
90449 Nürnberg

Telefon +49 911 30090160

E-Mail info@cargonavi.de

LEISTUNGEN

Paket versenden

Sperrgut versenden

Möbel versenden

Wein versenden

Fahrrad versenden

Palettenversand